Ethische Implikationen im Kontext von KI

You are here:
< All Topics

Im Kontext der Künstlichen Intelligenz müssen ethische Fragestellungen mitgedacht werden und das nicht erst nach der Entwicklung von Systemen, sondern konsequent von Beginn an. 

Zu den ethischen Bedenken gehören:

    • – Überwachung
    • – Voreingenommenheit
    • – Datensicherheit
    • – Transparenz
    • – Anonymität
    • – Gesichtserkennung
    • – Unzuverlässige Daten
    • – Erklärbarkeit
    • – Rechenschaftspflicht

Die deutsche Bundesregierung hat am 18. Juli 2018 die Daten Ethik Kommission (DEK) eingesetzt. Sie erhielt den Auftrag, innerhalb eines Jahres ethische Maßstäbe und Leitlinien sowie konkrete Handlungsempfehlungen für den Schutz des Einzelnen, die Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Sicherung und Förderung des Wohlstands im Informationszeitalter zu entwickeln.  

Die DEK hat sich für ihr Gutachten, welches im Jahre 2020 veröffentlicht wurde, an den folgenden Leitgedanken orientiert:

    • – Ermöglichung einer menschzentrierten Gestaltung von Technologie
    • – Förderung digitaler Kompetenzen und kritischer Reflexion in der digitalen Welt
    • – Stärkung des Schutzes von persönlicher Freiheit, Selbstbestimmung und Integrität
    • – Förderung verantwortungsvoller und gemeinwohlverträglicher Datennutzungen
    • – Risikoadaptierte Regulierung und wirksame Kontrolle algorithmischer Systeme
    • – Wahrung und Förderung von Demokratie und gesellschaftlichem Zusammenhalt
    • – Ausrichtung digitaler Strategien an Zielen der Nachhaltigkeit
    • – Stärkung der digitalen Souveränität Deutschlands und Europas

 

Ressourcen

  • VIDEO: Künstliche Intelligenz als Machtinstrument (Mit offenen Karten – ARTE)

  • Beschreibung: In der kurzen Arte Dokumentation wird beleuchtet, welche Rolle KI aus geopolitischer Perspektive spielt und geht vor allem auf den Machtkampf zwischen China und den USA ein. 
  • Link: https://www.youtube.com/watch?v=LB3AWwqc6-Q&feature=youtu.be 
  • [DE]

 

 

 

 

 

  • VIDEO: Algorithmische Verzerrung erklärt

  • Beschreibung: Algorithmen laufen Gefahr, menschliche Verzerrungen und Fehler in einem noch nie dagewesenen Ausmaß zu vergrößern. Rachel Statham erklärt, wie sie funktionieren und warum wir sicherstellen müssen, dass sie keine historischen Formen der Diskriminierung fortbestehen lassen.
  • Links: https://www.youtube.com/watch?time_continue=7&v=tia5OHE98F4&feature=emb_logo 
  • [ENG]

 

 

  • ONLINE ARTIKEL: KI verändert die Welt – wer wird die KI verändern?

  • Beschreibung: Die Technologie der künstlichen Intelligenz (KI) verändert unsere Welt, aber die Arbeitskräfte hinter den produzierten hochmodernen Systemen sind unvorstellbar männlich dominiert. Dies ist nicht nur wegen des verlorenen Talents fähiger Frauen ein Problem; es ist auch ein viel umfassenderes Problem der zukünftigen Technologie, die von einem kleinen Teil der Gesellschaft mit einer einzigartigen Weltsicht geprägt wird. Wenn KI-Systeme nur weiße, männliche Programmierer widerspiegeln, werden KI-Systeme dann tatsächlich für unsere vielfältige Welt nützlich sein?
  • Link: https://www.nesta.org.uk/blog/ai-changing-world-who-will-change-ai/ 
  • [ENG]

 

 

  • VIDEO: Warum ist Ethik entscheidend für die Entwicklung der KI?

  • Beschreibung: Wie kann ein autonomes Auto moralische Entscheidungen treffen? Wollen wir einen Roboter vor Gericht bringen, um bei der Entscheidungsfindung zu helfen, wenn wir nicht wissen, wie er zu seinen Schlussfolgerungen kommt? Dafna Feinholz, Leiterin der Sektion Bioethik und Wissenschaftsethik der UNESCO, spricht über die Bedeutung der Ethik im Bereich der KI und stellt die Arbeit der UNESCO am ersten rechtlichen und globalen Instrument zur Ethik der KI vor.
  • Links: https://www.youtube.com/watch?v=HzYG56HLxbI 
  • [ENG] [FR] [SP]

 

 

 

Previous Erforderliche Kompetenzen zur Anwendung von KI am Arbeitsplatz
Next Zukünftige Trends und Szenarien der KI
Table of Contents