Zukünftige Trends und Szenarien der KI

You are here:
< All Topics

Trotz alarmierender Prognosen über die Berufe und Arbeitsplätze, die durch die Einführung von KI und Automatisierung verschwinden könnten, und trotz der Gegenargumente, dass die neuen Technologien zur Schaffung von Arbeitsplätzen führen werden, wird die Realität nuancierter sein. Es ist wahrscheinlich, dass die KI einen größeren Einfluss auf die Veränderung der Aufgaben innerhalb der einzelnen Berufe und Arbeitsplätze haben wird, wobei einige Aufgaben automatisiert werden, während neue Aufgaben hinzukommen. Dies zeigt sich bereits in Berufen des Rechts- und Handelssektors sowie im Ingenieurwesen. Digitale Technologien führen auch zum Entstehen neuer Unternehmen, die als Vermittler zwischen Produzierenden und Konsumierenden von Waren und Dienstleistungen fungieren (Stanev, 2020), was zu der im Volksmund als “Gig-Economy” bezeichneten Wirtschaft führt. Stanev sagt: “Die Globalisierung der Wirtschaft hat den Wettbewerb drastisch verschärft und die Zahl der atypischen Arbeitsformen wachsen lassen. Die Ausweitung dieser neuen Beschäftigungsformen zieht die Schaffung neuer Arten von Verträgen und in vielen Fällen die Umgehung des Arbeitsrechts nach sich, da Arbeitnehmer zu ‘Unternehmern’ gemacht werden”.

 

Ressourcen

 

 

 

 

Literaturquellen:

Stanev, S. (2020). Uber, employment and the gig economy. Social Europe. Retrieved from, https://www.socialeurope.eu/uber-employment-and-the-gig-economy, 27.02.2020.

Previous Ethische Implikationen im Kontext von KI
Next Mögliche Entwicklung der Arbeit durch die Einführung der KI
Table of Contents